Herzlich Willkommen beim EBZ in Bremerhaven

Wir sind für Sie da, wenn Sie sich in belastenden Lebensumständen befinden und bieten Ihnen psychologische Beratung an, um Sie darin zu unterstützen, die Situation zu verstehen und zu verändern.

Wir beraten Erwachsene, Kinder und Jugendliche, Familien, Eltern, Paare und Trauernde.

Unser Angebot steht allen Menschen offen und ist unabhängig von der Religionszugehörigkeit.

In Kooperation mit der Diakonie Cuxland bieten wir Ehe- und Paarberatung sowie Lebensberatung in den Beratungsstellen in Bad Bederkesa, Dorum und Beverstedt an. Die Anmeldung erfolgt über das Sekretariat in Bremerhaven (s. u.).

 

AKTUELLES

Eltern getrennt?

 

Neue Gruppe für Kinder

 

Nach den Schulsommerferien starten wir im Ev. Beratungszentrum eine familientherapeutische Gruppe für Kinder getrennter Eltern.

Hier bekommen Kinder die Möglichkeit, sich über die Umstellung in ihrem Leben auszutauschen und nach guten Wegen zur Verarbeitung der elterlichen Trennung zu suchen.

Was? Spielen, Geschichten, Sich-Austauschen, Neues-Entdecken

Wann?  Voraussichtlich Okt. bis  Dez. 2022, acht Termine für die Kinder, mittwochs von 15.30 – 17.00 Uhr. Vor Beginn und zum Abschluss der Gruppe Elterngespräche, sowie ein Elternabend zwischendurch mit Informationen

Wo?  Ev. Beratungszentrum Bremerhaven, Waldstr. 1 in Bremerhaven

Für?  Kinder aus Bremerhaven im Alter zwischen 7 und 11 Jahren, deren Eltern sich getrennt haben

Bei Interesse und/oder Fragen melden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail im Ev. Beratungszentrum.

 

Trotz Corona - wir sind für Sie da!

Auf Wunsch bieten wir Beratung per Telefon, Video oder evtl. auch als Spaziergang im Park an. Dies wird bei der Anmeldung verabredet.

Unsere Beratungen finden weiter im Beratungszentrum unter den üblichen Corona-Bedingungen statt, Tragen einer FFP2-Maske, Händewaschen, Abstand usw. Dennoch möchten wir Sie in unser aller Interesse auf folgendes hinweisen:

Sollten Sie Erkältungs-Symptome haben wie Fieber, Halsschmerzen, Schnupfen oder Husten, bitten wir Sie, von der Beratung Abstand zu nehmen.

Sollten Sie in der Beratungsstelle o. g. Symptome zeigen, behalten wir uns vor, Sie nach Hause zu schicken.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.